Weller Wolfgang

Unterrichtstätigkeit an der Musikschule Dreiklang:

Seit September 1995 an der Musikschule;
unterrichtet die Fächer Basics Klavier, Klavier, Gehörbildung und Harmonielehre ..

Musikalische Ausbildung/ Studium

1964 - 1969            Klavierunterricht bei KMD Elmar Henger, Harmonielehre bei SKM Albert Wolf    
                                  (Ehingen). 
1969 - 1974            Klavierunterricht bei Prof. Jaime Padrós, Ulm/Trossingen. Autodidaktisches 
                                  Kontrabaßstudium; 
                                  Mitglied des Gymnasiumorchesters in Ehingen.
1974 - 1978            Musikstudium an der Musikhochschule in München, Klavier bei Prof. Martin Piper. 

1978 - 1980            Eigenständiges Kompositions- und Klavierstudium 

1981 - 1984            Musikstudium an der Musikhochschule in Freiburg (Klavier bei Prof. Rosa Sabater). 
                                  Abschluß: Diplom-Musiklehrer.

Fortbildungen, Kurse:

1978 Kammermusikkurs mit Juan Stresino in Brande/Dänemark.
1995 Workshop "Pro Piano" mit Prof. Arne Torger

Leitungsfunktion:

1997 bis heute       Gründung und Leitung der ÖPFINGER SCHLOSSKONZERTE
1998                         Internationaler Tempo-Giusto-Kongress (Öpfingen)
2002 bis heute       Leitung der JUGENDMUSIKSCHULE RAUM MUNDERKINGEN
2009                         Internationales Tempo-Giusto-Symposion (Öpfingen)

Erwähnenswertes:

Wolfgang Weller erhielt bei Wettbewerben Preise, u.a. den „Premio Internacional de Música Española Andrés Segovia y José María Ruiz Morales 1981" für die beste Interpretation spanischer Klaviermusik durch einen Ausländer. TV: ZDF, Rundfunk: SWF, CDs: Isfrid Kayser(1992), Frédéric Chopin (1999), Franz Liszt (1999), Klaviermusik (2009). 
Wolfgang Weller lehrt Klavier, Harmonielehre und Gehörbildung an der JUGENDMUSIKSCHULE MUNDERKINGEN (deren Leiter er zugleich ist) und an der Musikschule Dreiklang (Vöhringen-Bellenberg-Illertissen).

Er sieht es als eine besondere Aufgabe, auch abseits großer Kulturzentren die Musik aus dem Bereich der Hochkultur zu pflegen und die mit ihr verbundene musikalische Jugend zu fördern. Er gründete 1997 die ÖPFINGER SCHLOSSKONZERTE und betreut sie als Organisator und künstlerischer Leiter. Sein Repertoire als Konzertpianist umfasst mehrere tausend Einzelstücke, sein Schaffen als Komponist Lieder, Chöre, Kammermusik und Klavierwerke.

Websites

www.wellermusik.de
www.schlosskonzerte-online.de
www.youtube.com/user/WolfgangWeller