Cabuk Ali

Unterrichtstätigkeit an der Musikschule Dreiklang:

Seit Oktober 2015 an der Musikschule; 
unterrichtet die Fach Baglama (Saz) ...

Ali Cabuk ist am 25. September 1980 in Istanbul geboren. Nach Abschluss des Gymnasiums in Atasehir, begann er im Konservatorium für türkische Musik der Technischen Universität in Istanbul zu studieren. Während und auch nach seinem Abschluss des Musik Studiums hat er sowohl für inländische als auch ausländische Künstler auf Konzerten, TV Shows und in Studioaufnahmen mit seinem Instrument begleitet. Er hat in Amerika, Australien, Kanada und in vielen Städten Europas seine Künste dargelegt. In Zusammenarbeit mit der"MIAM" (Center of Advanced Studies in Music), welche zu der Technischen Universität in Istanbul gehört, hat er auf vielen Konzerten seinen Beitrag geleistet. "Ali Cabuk" nahm an mehreren Workshops der University of Memphis teil. Gemeinsam mit "Kamran Ince" (Bilkent Symphony Orchester), "Saim Akcil" (Tekfen Philhamonic Orchester) und weitere namhaften Orchester-Dirigenten arbeitete er in mehreren Projekten zusammen. Er begann mit 8 Jahren Flöte zu spielen. Anschließend hat er seine Neigung zu den Saiteninstrumenten entdeckt und seine Begabung in der Hinsicht weiterentwickelt. Neben seinem Hauptinstrument Baglama (Saz) spielt und lehrt "Ali Cabuk" professionell auch weitere Saiteninstrumente.“