Förderverein

Der Förderverein „Freunde der Musikschule Dreiklang e. V.“

Der Förderverein „Freunde der Musikschule Dreiklang e. V.“

Aktuelle und ehemalige Vorstandsmitglieder des Fördervereins: "Freunde der Musikschule Dreiklang"
v.l.: Jürgen Bumiller, Gregor Friedrich, Volker Köhler, Thomas Stölzle, Johanne Kaffarnik (bis 2017), Georg Mahler, Herbert Pressl (bis 2017)

 

  • 1. Der Vorstand

    Vorsitzender:Thomas Stölzle / Stellvertreter: Gregor Friedrich
    Schatzmeister: Volker Köhler / Schriftführer: Georg Mahler
    Beisitzer: Arthur Schlosser / Jürgen Bumiller / Christoph Erb
    Kassenprüfer: Roland Hunger / Helmuth Mößle                             

    2. Ziele

    Der Förderverein "Freunde der Musikschule Vöhringen e.V." wurde am 5. Januar 1993 in das Vereinsregister Neu-Ulm eingetragen. Er fördert diese Schule ideell und materiell und unterstützt sie im Bemühen um eine bestmögliche Musikerziehung insbesondere der Jugend. Die kompetente musische Erziehung in unserer Region als Aufgabe aller zu verankern, ist ein hohes Ziel. Der Förderverein will dabei sensibilisieren, stabilisieren und motivieren.

    3. Schwerpunkte

    Ein Schwerpunkt des Fördervereins ist es, die Kommunikation im Inneren der Schule zu intensivieren, beispielsweise durch den internen Wettbewerb "Musizier' mit!" (nächster Wettbewerb 29./30. März 2014) und die Kommunikation nach außen zu fördern, beispielsweise durch öffentliche Workshops mit überregional bekannten Dozenten. 

    4. Kontakt:

    Musikschule Dreiklang e.V., Kirchplatz 3, 89269 Vöhringen, Tel. 07306/91 92 97, Fax 07306/91 92 99
    e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


    Weitere Mitglieder sind herzlich willkommen. Der Jahresbeitrag beträgt EUR 20,00.

Satzung des Vereins „Freunde der Musikschule Dreiklang e. V.“

(am 05.01.1993 unter VR-Nr. 735 in das Vereinsregister Neu-Ulm eingetragen)

§ 1 - Name, Sitz, Geschäftsjahr

1. Der Verein führt den Namen „Freunde der Musikschule Dreiklang e. V.“
2. Er hat seinen Sitz in Vöhringen.
3. Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.

§ 2 - Zweck

1. Der Verein fördert ideell und materiell die „Musikschule Dreiklang e. V., Vöhringen - Bellenberg - Illertissen „. Er hat die Aufgabe, die Schule im Bemühen um eine bestmögliche Musikerziehung besonders der Jugend zu unterstützen. Dies soll unter anderem geschehen durch

a) das Lernprogramm ergänzende oder der Fortbildung dienenden Veranstaltungen,
b) Vergabe von Stipendien,
c) finanzielle Zuwendungen.

2. Der Verein stellt die Mittel zur Durchführung seiner Aufgaben wie folgt bereit:
a) durch die Erhebung von Vereins- und Mitgliedsbeiträgen
b) aus Spenden und Stiftungen,
c) aus Zuschüssen und Veranstaltungen.

§ 3 - Gemeinnützigkeit

1. Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht eigenwirtschaftliche Zwecke. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden.
2. Die Mitglieder erhalten keine Gewinnanteile und in ihrer Eigenschaft als Mitglieder auch keine sonstigen Zuwendungen aus Vereinsmitteln. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.
3. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des § 52 der Abgabenordnung (AO 1977) vom 16.08.1976.

> pdf-Download: Satzung Förderverein

Projekte des Fördervereins

 

2015  17.-19.07.: Workshop für Posaune “pro trombone” 
mit Dozent Prof. Thomas Horch, inklusive Meisterkonzert 
mit Donald Sulzen (Klavierbegleitung)

2014  8. musikschulinterner Wettbewerb „Musizier‘ mit!”

2011  18.-20.03.: Workshop für Schlagwerk “pro batteria” 
mit Dozent Bernd Michael Vogel, inklusive Meisterkonzert 
mit dem “percusemble berlin” (Schlagwerkquartett aus Berlin)

2010   7. musikschulinterner Wettbewerb „Musizier‘ mit!”

2008   3. landesweiter Wettbewerb „Musik verbindet”

2007   Workshop „pro chitarra”  mit Dtefan Barcsay

2006   6. musikschulinterner Wettbewerb „Musizier‘ mit!”

2005   2. landesweiter Wettbewerb „Musik verbindet”;
           Atemworkshop I + II mit Elke Gallenmüller

2004   Workshop „pro flauto traverso”  mit Verena Höß

2003   5. musikschulinterner Wettbewerb „Musizier‘ mit!”

2002   1. landesweiter Wettbewerb „Musik verbindet”

2001   Workshop „pro tromba”  mit Claude Rippas

2000   4. musikschulinterner Wettbewerb „Musizier‘ mit!”

1999   Workshop „pro musica da camera” mit Frederico Agostini und Gerhard Hamann

1998   3. musikschulinterner Wettbewerb „Musizier‘ mit!”

1997   Workshop „pro claretino”  mit Eduard Brunner

1996   2. musikschulinterner Wettbewerb „Musizier‘ mit!”

1995   Workshop „pro piano” mit Arne Torger

1994   1. musikschulinterner Wettbewerb „Musizier‘ mit!”