Lehrkräfte Musik für Schulkinder

Kontakt Musikschule

Musikschule Dreiklang e.V.
Vöhringen / Bellenberg / Illertissen
Kirchplatz 3
89269 Vöhringen

Fon 07306 / 91 92 97
Fax 07306 / 91 92 99
Musikschule.Dreiklang@t-online.de

Geschäftszeiten:
Mo, Di:   10.00 bis 14.00 Uhr
Do:         14.00 bis 18.00 Uhr

Mitglied folgender Verbände

Musik für Schulkinder

Für Kinder, die in die Grundschule eintreten, beginnt ein neuer und aufregender Lebensabschnitt mit vielen neuen Facetten. Kinder in diesem Alter sind extrem wissbegierig und aufnahmefähig.

Daher ist es sehr sinnvoll, sich bei der Vorbereitung des Schulbeginns auch Gedanken über die musikalische Ausbildung zu machen. Musikschulen, die dem Verband deutscher Musikschulen (VdM) angehören, bieten ein durchgehendes musikalisches Ausbildungskonzept vom Kleinkind- bis zum Seniorenalter mit Strukturplan und Lehrplänen.

Für Kinder, die in der 1. oder 2. Grundschulklasse ihren Weg in die wunderbare Welt der Musik beginnen möchten, besteht nach den Regelungen des VdM eine so genannte Grundfachverpflichtung. Wir bieten für diese Altersgruppe 4 verschiedene Einstiegsmöglichkeiten, aus denen Sie auswählen können:

  1. Singklasse
  2. Basics
  3. Instrumenten-Karussell
  4. Bongo-Kids

1. Singklasse

  • Singen in  überschaubarer Gruppenstärke bereitet Freude und man findet schnell neue Freunde. Die Kinder erlernen ganz unterschiedliche Lieder – von lustig bis verträumt, von traditionell bis modern. Gleichzeitig werden sie auf spielerische Weise mit Noten vertraut und  schulen ihre Stimme und das Gehör - und das Ganze mit viel Spaß an der Sache!
  • Dauer: einjähriger Kurs mit 45 Minuten Unterricht pro Woche
  • Gruppenstärke: ca. 5 bis 12 Kinder
  • Entgelt: monatlich 3 € ( bei gleichzeitigem Instrumentalunterricht ist die Singklasse gebührenfrei)
  • Parallel zur Singklasse kann mit Instrumentalunterricht begonnen werden.

2. Basics

Für die Basics kommen die Instrumente in Frage, die sich für die Altersgruppe 6-8 Jahre besonders eignen. 
Dies sind: Akkordeon, Blockflöte, Gitarre, Keyboard und Klavier.

Die Basics kombinieren Instrumentalspiel und elementare Musiklehre in idealer Weise. Die Schüler erfahren neben dem reinen Instrumentalunterricht viel Interessantes, Wissenswertes und fachlich Wichtiges über Instrumente, Komponisten, Musikstile, Rhythmus, Notenlehre usw. Hier ein Auszug aus den Unterrichtsschwerpunkten der Basics:

  • Singen & Sprechen
  • Musik in Verbindung mit Bewegung/Tanz
  • Musikhören
  • Instrumentenkunde
  • Allgemeine Musiklehre
  • Elementares Instrumentalspiel

Vorteil: durch die spielerische Hinführung zur elementaren Musiklehre fallen viele Anforderungen im instrumentalen Bereich leichter. Die Kinder lernen entspannter, umfassender und rascher.

Gruppenstärke:

  • Akkordeon: max. 3 Kinder
  • Blockflöte: max. 4-5 Kinder
  • Gitarre: max. 3-4 Kinder
  • Keyboard: max. 4 Kinder
  • Klavier: max. 2 Kinder

3. Instrumentenkarussell

  • Durch das Kennenlernen von verschiedenen 
    Instrumenten innerhalb eines Jahres in Kombination mit elementarer Musiklehre können sich 
    Kinder und Eltern wesentlich leichter für das endgültige Instrument entscheiden. Die erworbenen Theoriekenntnisse erleichtern und beschleunigen zudem den nachfolgenden Instrumentalunterricht.
  • Dauer: einjähriger Kurs mit 45 Minuten Unterricht pro Woche
  • Gruppenstärke: max. 3 Kinder
  • Instrumente: Akkordeon, Blockflöte, Gitarre, Keyboard, Klarinette und Trompete
  • Entgelt: monatlich 31 €. Die Gebühr für die
    Leihinstrumente ist im Entgelt enthalten.
  • Für das Instrumentenkarussell ist ein eigenes Informationsblatt erhältlich.

4. Bongo-Kids

  • Ein toller Einstieg in den Instrumentalunterricht für Kinder. Auf kindgerechte und spielerische Weise werden durch Trommeln und Sprechen rhythmische Bausteine erlernt, die sich anschließend miteinander verknüpfen lassen. Durch das Trommeln werden auch die Motorik, die Koordinationsfähigkeit und natürlich das Rhythmusgefühl verbessert.
  • Bongos sind für ca. 50 € (Paarpreis) im Fachhandel erhältlich. Die Musikschule ist gerne behilflich.
  • Dauer: einjähriger Kurs mit 60 Minuten 
    Unterricht pro Woche
  • Gruppenstärke: ca. 4 bis 6 Kinder
  • Entgelt: monatlich 23 €